Qualitätssicherung

Aufgepasst bei der Arbeit mit Business Components in UFT

Hotfix behebt Programmfehler in HPE Unified Functional Testing (UFT).

Wenn Sie aktuell UFT in Version 12.5x einsetzen und in UFT mit Business Components arbeiten, so lesen Sie bitte aufmerksam weiter - direkt betroffen sind UFT 12.51 - 12.54.

Auf Grund eines Programmfehlers werden von UFT "Business Components"-Lizenzen aus HPE QC/ALM beansprucht. Dieser Umstand tritt bereits zu Tage, wenn Sie einen neuen Test erstellen oder auf eine bereits angelegte Komponente zugreifen.

Zur Behebung des Fehlers wurde von HPE ein Hotfix veröffentlicht, welcher offiziell jedoch nur mit den Versionen 12.53 sowie 12.54 kompatibel ist. Sollten Sie direkt von diesem Problem betroffen sein, so kontaktieren Sie bitte unsere Support-Abteilung. Gerne stellen wir Ihnen den benötigten Hotfix auf unserem FTP-Server zum Download bereit.

Autor

Axel Fuhrig Teamleiter Support
Axel Fuhrig

Dresden
Tel.: +49 351 44 00 825