Qualitätssicherung

Aus "ALM Uninstaller" wird "ALM Client Cleanup"

Seit Anfang dieses Jahres steht eine aktualisierte Version des ALM Uninstallers zum Download bereit.

Diese trägt nun den Namen "ALM Client Cleanup" und kann über die nachfolgende URL direkt über HPE bezogen werden: https://hpln.hpe.com/contentoffering/alm-client-cleanup-add-in

Das Tool ist mit allen derzeit erhältlichen QC-/ALM-Versionen kompatibel. Die Unterstützung deckt hierbei sämtliche Versionen von 11.00 bis 12.53 ab.

Im direkten Vergleich mit dem ALM Uninstaller fällt zuerst die deutlich moderner gestaltete Bedienoberfläche ins Auge. Zudem wurde die Größe des Tools optimiert und die Möglichkeit geschaffen, den Pfad für Logdateien zu konfigurieren.

Vor der Ausführung kann zwischen zwei Cleanup-Typen gewählt werden:

  • Extended Cleanup (vergleichbar mit "Full cleanup" des ALM Uninstallers) / Entfernt alle Clientinstallationen sowie zugehörige Add-Ins, Erweiterungen und Loader.
  • Remove Clients only (vergleichbar mit dem Standard cleanup des ALM Uninstallers) / Entfernt ausschließlich die Clientinstallationen. Add-Ins , Erweiterungen und der Loader bleiben dabei unberücksichtigt.

Die Oberflächen im direkten Vergleich:


Abbildung 1: ALM Uninstaller

 


Abbildung 2: ALM Client Cleanup

Autor

Axel Fuhrig Teamleiter Support
Axel Fuhrig

Dresden
Tel.: +49 351 44 00 825