Qualitätssicherung Veranstaltung

Berlin war eine Reise wert

Am 6. März 2018 trafen sich 16 VIVIT-Mitglieder zum Erfahrungsaustausch in Berlin.

Die profi.com AG lud als Gastgeber zum vierten Treffen der User Group „Vivit TQA“ in die Hauptstadt. Die kenicrooms in Berlin-Mitte boten den passenden Rahmen für das Thema „Testen und Testmanagement mit Produkten von Micro Focus“.

Zu Beginn gab Senior IT-Consultant Dr. Carsten Neise (profi.com AG) einen Überblick über die VIVIT, eine Übersicht der Aktivitäten welche die VIVIT in Deutschland durchführt und einen Vermerk auf die weiteren geplanten Veranstaltungen.

Zum Berliner Treffen gab es zwei Hauptthemen. Der erste Block war durch die neue europäische Datenschutzgrundverordnung geprägt (kurz: GDPR). Hierbei gab es einen sehr spannenden Themenvortrag durch Dirk Hedderich von Micro Focus. Sein Vortrag war gemischt mit dem neuen Portfolio von Micro Focus nach dem Merge mit HPE, den wichtigsten Änderungen hinsichtlich der am 25. Mai in Kraft tretenden europäischen Datenschutzgrundverordnung (GDPR) und der Entstehungsgeschichte des GDPR Content Pack.

Spannende Themen interessant verpackt
Der zweite Block war der Testautomatisierung gewidmet. Nach einer ausführlichen Kaffeepause, vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Beate Dücker (profi.com AG), welche unzählige Kuchen und Muffins selbst gebacken hatte, ging es weiter mit dem zweiten Block.

Ein Novum stellten gleich zwei Neuigkeiten dar. Zum einen wurde Isabel Farina (Endress&Hauser) aus Freiburg live mit zur zweiten Session geschalten, und zum anderen wurde die zweite Session ganz spontan als Stand-up gehalten. Beide Neuerungen bewirkten einen extrem kurzweiligen Austausch, aus welchem jeder einen Mehrwert mitnehmen konnte.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf der VIVIT-Website.

Autor

Carsten Neise Managing IT-Consultant
Dr. Carsten Neise

Mobil: +49 160 90161905
E-Mail: cneise@proficom.de