Entwicklung

Dr. Carsten Neise ist neuer VIVIT Local Leader

Die deutschsprachige HP-Anwender Community hat mit Carsten Neise einen neuen Local Leader.

Die Fußball-Nationalmannschaft hat einen, Helene Fischer gleich mehrere und andere Marken haben sich auch welche aufgebaut… Die Rede ist von Fanclubs, Communities und Treffpunkten für Gleichgesinnte.

Oh Wunder, so etwas existiert auch für Tech-Marken wie HP. In der Anwender Community "VIVIT" organisieren sich weltweit seit fast 20 Jahren die Anwender von HP Software. In Special Interest Groups (SIG) und in Chaptern für die jeweiligen Länder werden Wissen, Erfahrungen und Best Practise-Ansätze ausgetauscht. Meist bei persönlichen VIVIT-Anwendertreffen oder digital über Webinare. In Deutschland sind inzwischen mehr als 2.000 Mitglieder in der VIVIT organisiert – Tendenz steigend.

Persönliches Engagement und Verantwortung
Mit Dr. Carsten Neise übernimmt ein erfahrener und kompetenter Testexperte ab sofort in der Anwendergemeinschaft die Funktion als "Local Leader" in Deutschland. Aber wie wird man eigentlich Local Leader bei VIVIT? "Ich wurde persönlich von Annemarie Stuiver (hauptamtlich bei VIVIT als Global Chapter and Special Interest Group Liaison Manager angestellt, Anm. d.Red.) angesprochen, ob ich mir vorstellen könnte, eine SIG zu leiten", sagt Carsten Neise. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem, die Verbindungen innerhalb der deutschsprachigen HP-Gemeinschaft zu fördern, Veranstaltungen zu organisieren und den fachlichen Austausch zu stärken.

Der 34jährige hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere in Nord- und Ostdeutschland die Kooperation weiter zu stärken und eine "Special Interest Group" zum Thema Last- und Performancetest in Deutschland zu etablieren. Neue Impulse will er in der SIG „Testing Quality and ALM“ hinsichtlich Testautomatisierung setzen.

Anwendertreffen am 19. November in Berlin geplant
Neben dem persönlichen Engagement von Carsten Neise bringt sich auf die profi.com AG stärker in das VIVIT-Netzwerk ein. Den Auftakt bildet ein Anwendertreffen am 19. November in der Hauptstadt Berlin, dass von Thomas Jähnig in Kooperation mit VIVIT vorbereitet wird. Die Einladung dazu geht in den nächsten Tagen an die deutschen VIVIT-Mitglieder. "Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen guten Start", fügen Thomas Jähnig und Carsten Neise hinzu.

Die Original-VIVIT-Meldung "New Leader Welcomed – October 2015"

 

 

Autor

Björn Fröbe Marketing Manager
Björn Fröbe

Büro Dresden
Tel.: +49 351 44 00 8292
Mobil: +49 171 93 64 362
E-Mail: bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn