Karriere

Gut eingelebt und angekommen

Die ersten vier Wochen sind um und wir haben enorm dazu gelernt. Auch außerhalb der IT.

Nach einem gelungenen Start und einer Einführung in die profi.com-Welt feierten wir unseren Einstand ganz klassisch mit selbst gebackenem Kuchen und Sekt! Hierzu kamen die Kollegen zusammen und so ergab sich für jeden Trainee die Möglichkeit, sich nochmal offiziell und persönlich bei allen vorzustellen. Diese kleine Geste wurde sehr herzlich aufgenommen und wir konnten unser Mitarbeiter-Netzwerk erweitern.

It’s Tool Time
In der restlichen Zeit der vergangenen vier Wochen lernten wir vorab die verschiedenen Applikationen (Testing-Tools) kennen, mit denen wir in Zukunft arbeiten werden. Diese waren bis jetzt alles Werkzeuge von Hewlett Packard Enterprise (HP Operations Orchestration, HP Loadrunner, HP Application Lifecycle Management und HP Unified Functional Testing). Die Vorstellung der Applikationen war eine gute Möglichkeit für uns, individuell einen Einblick zu erhalten, wie diese Tools benutzt werden und was Ihre hauptsächlichen Aufgaben sind.

Wieder was gelernt
Nachdem wir die wichtigsten Tools kennengelernt hatten, erhielten wir von unserem Vertriebsleiter Frank Krug eine Schulung zum Thema Arbeitsorganisation. Diese war sehr hilfreich und informativ, da Sie uns lehrte wie man Arbeitsvorgehen am besten priorisiert. Bei der profi.com AG wird nicht nur der IT-Horizont erweitert, hier lernt man Lektionen fürs Leben!

Jetzt geht es richtig ans Eingemachte und wir beginnen mit der intensiven Einarbeitung in die jeweiligen Testing-Tools, auf die wir sehr gespannt sind!

Kal Nithiy

Autor

Björn Fröbe Marketing Manager
Björn Fröbe

Büro Dresden
Tel.: +49 351 44 00 8292
Mobil: +49 171 93 64 362
E-Mail: bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn