Trainee

Hoch gestapelt im digitalen Containerhafen

Neben anspruchsvollen Anwendungstests wagten sich die Trainees an das Thema Containerisierung mit Docker heran.

Die ersten vier Wochen des Traineeprogrammes sind geschafft! Langsam zieht auch Routine in den Traineealltag ein: Schulungen genießen, viele Fragen stellen, Bewertungsbögen ausfüllen und den Wochenbericht rechtzeitig einreichen.

Diese Woche wurde es gruselig – nein, nicht weil Docker und UFT auf dem Plan stand - es war Halloween. Und damit richtige Gruselstimmung aufkommt, begann die Woche unerwartet mit einem Wissenstest. Immerhin gab es nach der sauren Überraschung zur Aufmunterung süße Smarties.

In der Docker-Schulung mit Nicolas Yeché ging es in den digitalen Containerhafen. Dabei haben wir Elemente ausgesucht und diese in Container zusammengepackt. Beim anschließenden Stapelspiel kann auch mal etwas schiefgegen und einstürzen. Doch da wir uns glücklicherweise nur im digitalen Hafen befanden, konnten wir einfach solange probieren bis unser Konzept stand.

Im zweiten Teil der Woche wurde getestet was das Zeug hält. Mit der Unterstützung von Bernhard Kühnel haben wir mit HPE Unified Functional Testing (UFT) sichergestellt, dass uns eine Flugbuchungsanwendung genau die Tickets bestellt, die wir uns ausgesucht haben und ob überhaupt alle Buttons am richtigen Platz sind. Außerdem musste auch die profi.com-Website unserer kritischen Untersuchung standhalten - natürlich hielt sie stand.

Autor

Eric Müller Trainee
Eric Müller