Veranstaltung

Jahrestreffen 2016 der VIVIT Anwendercommunity

Im hessichen Niedernhausen trafen sich Ende September die HPE Anwender zum jährlichen Erfahrungsaustausch.

Am 27. September lud die VIVIT zum Jahrestreffen ins hessische Niedernhausen. Mehr als 40 Teilnehmer diskutierten in zwei parallelen Tracks Produktneuerungen und Erfahrungsberichte von Anwendern.

Die Special Interest Group (SIG) – TQA – Testen, Qualität und Application Lifecycle Management traf sich zu den Themen Agile, Predictive ALM und HPE ALM Feature-Mehrwerten. Besonders der Vortrag von HPE Produktmanagerin Megan Sheehan bot interessante Einsichten in die Roadmap zu HPE ALM, Octane und den geplanten Features zu vorausschauenden Analysen. (Predictive ALM).

Projekterfahrung und Ausblick zu den HPE Tools
Mike Junghanns stellte in seinem Vortrag zum HPE Agile Manager vor, welche Erfahrungen die profi.com zur Einführung des Tools in einem SCRUM Projekt mit weltweit verteilten Teams sammeln konnte. Insgesamt war die Veranstaltung durchgängig von Themen zu agilen Vorgehensweisen geprägt. Der zweite Track war von Themen zum HPE Operations Manager und OMI geprägt. Einige Anwender stellten ihre Erfahrungen bei der Migration auf die neue Version in unterschiedlich großen Systemen vor. Auch in diesem Track wurde die Vorstellung der Roadmap von HPE zur Operations Bridge Suite rege diskutiert und bildete den gelungenen Abschluss der Veranstaltung.

VIVIT wächst - und gedeiht
Für uns stellt dieses Jahr eines der aktivsten Jahre der VIVIT in Deutschland dar. Ein Dank geht an dieser Stelle an Dr. Carsten Neise (SIG Leader Performance Engineering) und Andreas Birk (SIG Leader TQA). Ohne ihre aktive Teilnahme und Koordination wäre eine rege VIVIT TQA Anwendercommunity wie im Jahr 2016 nur schwer möglich gewesen.

Neben dem Anwendertreffen in Hannover und Berlin, dem Stammtisch der Finanzbranche in Frankfurt und dem Jahrestreffen sind dieses Jahr noch Treffen in Freiburg und Köln geplant. Wir freuen uns auf aktive Teilnahme weiterer Anwender.

Autor

Thomas Jähnig Leiter Bereich Quality
Thomas Jähnig

Büro Dresden
Tel.: +49 351 44 00 824
Mobil: +49 157 74 65 35 32
E-Mail: tjaehnig@proficom.de

XING