Open Source XML

Kompaktes Wissen zu Ansible

Eine neue Webinar-Reihe zu Ansible nimmt Einsteiger, Enthusiasten und Entscheider mit auf den Weg zur IT-Automatisierung.

Für die Automatisierung vielgestaltiger IT-Prozesse - insbesondere zur Administration und Orchestrierung - hat sich mit Ansible eine Open Source Software etabliert, die unternehmensweit zum Einsatz kommen kann.

Warum Ansible?

Das Tool erlaubt das Lifecycle-Management von Apps durch Anwendungsverteilung, Konfigurationsmanagement, Netzwerkautomation und Workflow-Orchestrierung. Dies eignet sich auch für größere IT-Umgebungen, in denen beispielsweise Red Hat Enterprise Linux zum Einsatz kommt.

Die Ansible Engine bietet Hunderte von Modulen, mit denen sich alle Aspekte von IT-Umgebungen und -Prozessen automatisieren lassen. Insbesondere folgende Kernfeatures sind interessant:

  • Kein Server erforderlich
  • Einfache und verständliche Sprachen (YAML und jinja2)
  • Für Menschen lesbar
  • Deklarativer Code
  • Leicht zu lernen
  • Kein Client auf dem Zielsystem erforderlich
  • Leicht zugängliches Webinterface
  • Tausende von Modulen und Rollen sind bereits verfügbar

Was planen wir?

Für den Einstieg und erste Schritte mit Ansible hat die profi.com AG eine Veranstaltungsreihe aufgelegt, die sich den Grundlagen der IT-Automatisierung mit Ansible widmet. In vier Webinaren und einer ganztägigen Onlineschulung vermitteln wir Grundlagenwissen sowie praktische Umsetzungen am konkreten Beispiel.

Diese Webinare sind bereits terminiert:

30. März 2021 | 15 Uhr: Ansible – Ein Überblick

13. April 2021   | 15 Uhr: Ansible – Erste Schritte

27. April 2021   | 15 Uhr: Ansible – Mein erstes Playbook

11. Mai 2021     | 15 Uhr: Ansible – Wiederverwendbarer Code (Roles and Collections)


Im Anschluss an unsere Webinar Reihe bieten wir Ihnen außerdem ein vergünstigtes Angebot für eines unserer Ansible Trainings an.

27. Mai 2021 | Ansible 101 (ganztägige Onlineschulung)

Mit der Expertise und praktischen Erfahrung der profi.com-IT-Consultants bauen Sie zielgerichtet Wissen zu Ansible auf, so dass Sie schnell und effektiv mit Ihrer IT-Automatisierung beginnen können.

Warum sollten Sie daran teilnehmen?

Automatisierung hilft, Risiken zu reduzieren, Aufgaben reproduzierbar und skalierbar zu machen, verbessert die Zusammenarbeit und bietet Möglichkeiten zur Skalierung. Ansible ist ein sehr einfaches Tool, mit dem man leicht lernen kann, die ersten Erfolgsgeschichten in fünf Minuten oder weniger zu haben.

Autor

Björn FröbeMarketing Manager
Björn Fröbe

Tel.:+49 351 4400 8292
Mobil:+49 171 9364 362
E-Mail:bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn