Qualitätssicherung

License Sharing HPE ALM / Octane nun möglich

Es ist keine Aufteilung von Lizenzen mehr notwendig.

Von jetzt an gibt es die Möglichkeit, HPE Quality Center / ALM (.NET) und HPE Octane mit einem gemeinsamen Lizenzpool zu betreiben - hierbei fungiert ALM.NET als Lizenzmanager.

Wenn sich bereits entsprechende Lizenzen (Quality Center Enterprise oder Application Lifecycle Management, kurz ALM) in Ihrem Lizenzbestand befinden, können diese ab jetzt auch für ALM Octane verwendet werden, sofern ein Parallelbetrieb beider Lösungen für Sie interessant ist.

Die Lizenzübergänge sind wie folgt definiert:

- eine ALM Lizenz wird zu einer ALM Octane Enterprise Lizenz
- eine Quality Center Enterprise Lizenz wird zu einer ALM Octane Pro Lizenz

Die Aufteilung der Lizenzen kann, je nach benötigtem Lizenzvolumen, jederzeit flexibel angepasst werden. Grundvoraussetzung für die Verwendung dieses Features ist jedoch, dass QC/ALM (.NET) in Version 12.55, 12.53 (Hotfix nötig), oder 12.21 Patch5 eingesetzt wird.

Unser Support-Team steht Ihnen bei der praktischen Umsetzung gern zur Seite.

Autor

Axel Fuhrig Teamleiter Support
Axel Fuhrig

Dresden
Tel.: +49 351 44 00 825