Qualitätssicherung Entwicklung

Neues Visual Studio und TFS kommen im Sommer

Das neue Visual Studio 2015 steht in den Startlöchern. Die meisten Informationen dazu sind bereits verfügbar und viele Unternehmen warten auf die finale Umsetzung. Neu ist Visual Studio Enterprise als Nachfolger von Visual Studio Ultimate und Visual Studio Premium.

Mit der aktualisierten Entwicklungsplattform werden auch neue Funktionen integriert, so zum Beispiel Web Performance- und Load Testing, eine Web-basierte Testausführung oder der Performance & Diagnostics Hub. Ergänzt um viele Neuerungen im Releasemanagement und dem Bereich Application Insights für das Monitoring der Anwendungen.

Wichtige FAQ’s zum neuen Visual Studio beantwortet Microsoft hier.

Neue Features für agiles Arbeiten
Auch für den Team Foundation Server 2015 sind spannende Neuerungen geplant. Ein einfacheres Buildsystem (Build vNext) wird kommen und ein stark verbessertes Anforderungsmodul (Agile Planning Tool) hält Einzug. Mit besserer Kanban-Unterstützung profitieren vor allem agile Entwicklerteams von konfigurierbaren Ansichten und der flexiblen Darstellung ihrer Workitems sowie dem Ausbau der Reportingfunktionen. Ein weiteres nützliches Feature: der Ausbau der REST API und ServiceHooks zur einfachen Anbindung externer Tools.

Zur Übersicht aller neuen TFS-Features.

Autor

Björn Fröbe Marketing Manager
Björn Fröbe

Büro Dresden
Tel.: +49 351 44 00 8292
Mobil: +49 171 93 64 362
E-Mail: bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn