XING Veranstaltung

Qualität, die sich auszahlt

Die Dresdner profi.com AG gewinnt zum dritten Mal den begehrten "SVI EMEA Partner Of The Year"-Award von Micro Focus (ehemals HPE) für ihre herausragenden Support-Dienstleistungen.

Monaco, 13. März 2018. Das Fürstentum ist der Schauplatz für die "Micro Focus Universe", das erstmals seit dem Zusammenschluss mit HPE stattfindende EMEA-Kundenevent von Micro Focus.

Zum zweiten Mal in Folge wurde die profi.com AG als bester Supportpartner in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika ausgezeichnet. Stellvertretend für das fünfköpfige Support-Team und alle profi.com-Kollegen nahm Thomas Jähnig die Auszeichnung entgegen.

Es ist der insgesamt dritte SVI-Award aus den Jahren 2014, 2016 und für 2017. Der Dank dafür gilt ebenso unseren mehr als 50 Support-Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken und mit denen wir anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Und das sagen unsere Kunden zum profi.com-Support:

"Wir sind mit dem Support sehr zufrieden. Bei Fragen und Problem kommt innerhalb kürzester Zeit eine Rückmeldung mit guten Lösungsvorschlägen, Hinweisen oder den richtigen Fragen. Alles fachlich sehr kompetent."

"Ich denke, dass Unzulänglichkeiten des Produktes nicht über den Support abgeleistet werden können. So gesehen macht Proficom einen tollen Job was den Support betrifft."

"Freundlichkeit gehört ebenfalls zu meiner Erwartung, welche auch regelmäßig voll erfüllt wird."

Zufriedene Kunden kommen gern wieder
Ausschlaggebend für den erneuten Erfolg war die hohe Quote an Wartungsverlängerungen, die wir als weltbester 'Micro Focus'-Partner im vergangenen Geschäftsjahr erzielt haben. Die erreichten 108 Prozent bedeuten, dass alle unsere Supportkunden ihre Verträge verlängert haben und wir zusätzlich neue Kunden für den Support der 'Micro Focus'-Produkte gewinnen konnten.

Ebenfalls weit vorn konnte sich das Team der profi.com AG bei den anderen Kriterien platzieren. Platz 2 in EMEA für neu abgeschlossene Supportverträge und Platz 3 für Lizenzverkäufe (EMEA).

Die Expertise und das Know-how der Dresdner IT-Profis spiegeln sich auch noch in einer anderen Kenngröße wider. Für jeden Supportkunden gibt es ein bestimmtes "Freikontingent" an Supportfällen, die kostenfrei an Micro Focus weitergegeben werden können. In 2017 hat die profi.com AG dieses Kontingent nur zu etwa 18 Prozent ausgeschöpft. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass wir die meisten Probleme direkt lösen und nur bei einem Bruchteil der Supportfälle auf Micro Focus angewiesen sind.

Autor

Björn Fröbe Marketing Manager
Björn Fröbe

Tel.: +49 351 44 00 82 92
Mobil: +49 171 93 64 362
E-Mail: bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn