Qualitätssicherung

Testautomatisierung mit "Coded UI"

Die Aufgabenstellung bei einem unserer Kunden lautete: Testen eines unternehmensspezifisch entwickelten Workforce-Management-Systems. Schnell wurde klar, dass hier enormes Potential für eine effektive Automatisierung liegt, um die zirka 1.000 Testfälle zu beherrschen.

Die eingesetzten Microsoft-Tools boten gute Ansätze, die von den profi.com-Kollegen innovativ genutzt wurden. Innerhalb kurzer Zeit konnte ein Automatisierungsgrad von mehr als 20 Prozent erreicht werden.

Dabei umfasste die Implementierung eines effizienten Testprozesses die Einbindung verschiedener Subsysteme und deren Schnittstellen sowie die Synchronisation zwischen der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio und dem Microsoft Testmanager.

Insbesondere die Balance zwischen der Granularität der Testfälle und dem Aufwand für die Durchführung galt es zu wahren. Eine weitere Herausforderung bestand im Testen ohne vollständige Infrastruktur.

Wie kreativ das Team um Dr. Carsten Neise damit umging, erfahren Sie hier!

Autor

Björn Fröbe Marketing Manager
Björn Fröbe

Büro Dresden
Tel.: +49 351 44 00 8292
Mobil: +49 171 93 64 362
E-Mail: bfroebe@proficom.de

XING
LinkedIn