Veranstaltung

Virtuelles VIVIT User Group-Treffen am 2. Juni

Das Webinar legt den Fokus auf Anwenderberichte zu Last- und Performancetests.

Das kommende Treffen der VIVIT Performance Engineering Group widmet sich am 2. Juni schwerpunktmäßig der Frage, wie nichtfunktionale Tests erfolgreich in Unternehmen eingeführt werden können.

Dazu wird Dr. Jan Sickmann von der profi.com AG seine Erfahrungen in einem Fachvortrag präsentieren und auf spezifische Stolperstellen hinweisen und Strategien zur Implementierung der Last- und Perofrmancetests erläutern.

Das Webinar findet in Zusammenarbeit mit der ATOS GmbH von 11 bis 13 Uhr statt. Folgende Agenda haben die Organisatoren fixiert:

  • Vorstellung VIVIT (Dr. Carsten Neise)
  • Vorstellung ATOS (Siddhartha Palit)
  • Fachvortrag "Wie führe ich Last- und Performancetests in Unternehmen ein, und worauf muss ich bei dieser Art von nichtfunktionalen Tests achten!" (Dr. Jan Sickmann)
  • Nachbesprechung/Abstimmung kommende Treffen

Ihre Anmeldung zu diesem kostenlosen Online-Event schicken Sie bitte per Email an cneise@proficom.de.

Was ist VIVIT PE?
VIVIT PE ist die Special Interest Group zu den Themen „Performance Engineering“ (PE) innerhalb von VIVIT, der unabhängigen Anwendervereinigung von HPE Software. VIVIT PE widmet sich organisatorischen, methodischen und technischen Fragen rund um den Einsatz von Produkten wie HPE LoadRunner
, HPE StormRunner, HPE Performance Center, HPE Network Virtualization und HPE Service Virtualization. VIVIT PE fördert den Erfahrungsaustausch und kommuniziert Feedback an HPE.

Autor

Carsten Neise Senior IT-Consultant
Dr. Carsten Neise