Trainee XML

Wo muss ich hin und wo gibt's Kaffee?

Traineeprogramm bei der profi.com. Es geht wieder los.

ein Beitrag von Tom Heinrich, Byron Zeitschel und Rico Stauch

Das profi.com-Traineeprogramm hat gerade begonnen. Für uns als neue Trainees ist der Start ein großes und ungewisses Ereignis. Vor dem Start stellten sich dem ein oder anderen doch einige Fragen:

  • Wer sind die anderen Trainees?
  • Wo muss ich hin?
  • Werde ich mich gut mit den Kollegen verstehen?
  • Wer ist für uns zuständig?
  • Reichen meine IT-Kenntnisse?
  • Wie ist der Umgang im Büro?
  • Und ganz wichtig: Wo gibt’s Kaffee?

Seit 01.10.2020 arbeiten wir nun gemeinsam am Ziel Associate IT-Consultant! Wir sind:


Tom Heinrich (25 Jahre): Ich bin Diplom-Ingenieur für Maschinenbau und gebürtiger Dresdner. Durch Werkstudententätigkeiten und meine Diplomarbeit habe ich mein verstärktes Interesse an der IT entdeckt und freue mich darauf, mich mit der profi.com in diesem Bereich weiter zu entwickeln. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gern mit Calisthenics und Gaming, vorzugsweise Strategiespiele.


Byron Zeitschel (24 Jahre): Ich habe dieses Jahr meinen Bachelor in Medieninformatik an der Berufsakademie abgeschlossen. In meinem dualen Studium hat sich vor allem mein Interesse für die Testautomatisierung herauskristallisiert. Ich bin in meiner Freizeit gerne kreativ und betreibe Kraftsport.


Rico Stauch (27 Jahre)
: Als gebürtiger Leipziger zog es mich zu meinem Studium nach Dresden. An der TU habe ich Maschinenbau mit Vertiefung Kraftfahrzeugtechnik studiert und mit Diplom abgeschlossen. Dabei bekam ich durch meine wissenschaftlichen Arbeiten bereits Einblicke in die Programmierung. Auch privat beschäftige ich mich mit Informatik und der neusten PC-Hardware. Über meinen Freundeskreis habe ich vom Traineeprogramm der profi.com erfahren, das einen sehr guten Einstieg für Quereinsteiger bieten soll.

Die Unsicherheiten vor dem Start waren unbegründet. Wir wurden von Michelle und Daniel, unseren direkten Ansprechpartnern für das gesamte Traineeprogramm, sehr angenehm aufgenommen. In den ersten Tagen haben wir über die Schulungen bereits einige weitere Kolleginnen und Kollegen kennengelernt. Die Firmenphilosophie der offenen Türen ermöglicht es einem auch, jederzeit mit Fragen an die Kolleginnen und Kollegen heranzutreten oder mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Neben den organisatorischen Einführungsveranstaltungen, wie z.B. Unternehmensregeln, Datenschutz & Datensicherheit, SAP und Unternehmensführung, konnten wir durch erste Schulungen bereits Einblicke in die fachlichen Bereiche gewinnen. So hatten wir bereits Workshops zu den Betriebssystemen Windows, Windows Server und Linux, erste Einblicke in virtuelle Maschinen und eine Einführung zu Netzwerkgrundlagen. Die Schulungen waren sehr informativ und hatten ein angemessenes Tempo, sodass wir alle gut mitgekommen sind.

Nun sind wir sehr gespannt, wie sich der weitere Verlauf des Traineeprogramms gestaltet und freuen uns auf die weiteren Schulungen und Workshops. Diese umfassen vor allem Grundlagen in den Unternehmensbereichen Quality und Cloud, den zu nutzenden Tools und unter anderem auch Workshops zum Zeit- & Projektmanagement. Es gibt also noch sehr viel zu lernen.

Autor

Till MüllerMarketing Manager
Till Müller

Tel.:+49 351 4400 8171
E-Mail:tmueller@proficom.de

XING
LinkedIn