Erfolgsfaktoren

Darauf können unsere Kunden vertrauen

Mit unserer konzeptionellen und methodischen Beratung sind wir mehr als reine Projektumsetzer, die nach „Schema F“ ihre Aufträge abarbeiten.

Durch die eingehende Analyse der individuellen Situation und die spezifischen Herausforderungen unserer Kunden entwickeln wir Konzepte, eruieren passende Methodiken und Tools und sichern somit den Projekterfolg. Oft regen wir gleichzeitig zu tiefergehenden Überlegungen an, welche perspektivisch Mehrwerte aufzeigen.

Mit unserer herstellerunabhängigen Expertise empfehlen wir, abgestimmt auf die individuelle Ausgangssituation, etablierte Enterprise-Lösungen oder schlanke und performante Open Source-Werkzeuge. Dank starker Partnerschaften können wir auf ein beachtliches Know-how und langjährige Erfahrung in beiden Segmenten zurückgreifen.

Ein wichtiger Punkt ist die regelmäßige Weiterbildung, welche durch wiederkehrende Zertifizierungen der Consultants und Vertriebsmitarbeiter:innen sichergestellt wird.

Die standardisierte methodische Ausbildung in ISTQB, ITIL, IREB oder agilen Prinzipien ist seit vielen Jahren fester Bestanteil der Ausbildung unserer IT-Consultants. Damit sichern wir nachhaltig und kontinuierlich einen aktuellen und hohen Wissensstand, der sich in der täglichen Praxis bewährt.

Ansprechpartner

Frank Krug
Sales DirectorFrank Krug+49 351 44008 119+49 151 2450 0779fkrug@proficom.de

Unser ganzheitlicher DevSecOps-Ansatz

Ausgehend von unseren traditionellen Schwerpunkten in Quality, Automation und Security liegt uns der ganzheitliche DevSecOps-Ansatz sehr nah.

  • Dabei liegt der Fokus weniger auf traditioneller Anwendungsentwicklung, als vielmehr in der Entwicklungsprozess-Optimierung, Last- und Performancetesting, Testautomatisierung sowie CI-/CD-Pipelining. 
  • Ergänzt wird dies um Security mit klassischen Netzwerk-, Monitoring- und Firewall-Themen, aber auch mit Blick auf Code-Security, Application-Security und Cloud-Security. 
  • In der Automatisierung von IT-Ressourcen (Catalog-Management, Service-Offerings im Self-Service-Portal, IP-Adress-Reservierung, Anlage im Asset Management, Provisionierung von VMs, Ausrollen von Applikationen, Abräumen und Freigabe der Ressourcen) mittels E2E-Deployments liegt ein weiterer Schwerpunkt unserer Dienstleistungen.

Gerne beraten wir Sie bei der Einführung einer DevSecOps-Strategie oder zu einzelnen Tools, die im Rahmen von DevSecOps zur Lösungsimplementierung eingesetzt werden können. Als unabhängiger Partner bedienen wir viele cloudnative Lösungen, die Ihre bestehende IT effektiver machen und sich nahtlos integrieren lassen.

Unser Projektanspruch

Strukturiertes Vorgehen mit individueller Ausprägung

In unserer Praxis hat sich ein strukturiertes Vorgehen bewährt, was sich immer an den Kundenbedürfnissen orientiert. Dies beinhaltet sowohl vorbereitende vertriebliche Aktivitäten, die kontinuierliche Kommunikation mit Stakeholdern, als auch eine persönliche Nachbereitung. Jederzeit transparent und immer auf Augenhöhe.

Icon

Evaluation der Zielstellung

Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir den Rahmen unserer Zusammenarbeit ab. Dabei nehmen wir die Zielstellung auf und betrachten zeitliche und finanzielle Ressourcen. Im Ergebnis erhalten Sie ein detailliertes Angebot für unsere Unterstützung.

Icon

Aufnahme der Rahmenbedingungen

Im nächsten Schritt identifizieren wir beteiligte Personen und/oder Teams, zugrundeliegende Prozesse sowie eingesetzte Tools. Dies definiert unseren Projektrahmen.

Icon

Vorstellung der Umsetzungsidee

Wir stellen Ihnen unsere Herangehensweise und Umsetzungsidee vor und präzisieren anhand Ihrer Vorgaben das weitere Vorgehen.

Icon

Auswahl der Consultants

Aus unserem Experten-Team wählen wir die für Ihr Projekt passenden Kolleg:innen; nach ihrer Erfahrung, ihrem Skill-Level und nicht zuletzt nach ihrer fachlichen Kompetenz.

Icon

Projektstart

Entsprechend der vereinbarten Rahmenbedingungen beginnen wir mit der Umsetzung.

Icon

Regelmäßiges Feedback und kontinuierliche Kommunikation

Definierte Meilensteine, fachliche Abstimmungen und regelmäßiges Auftraggeber-Feedback über den erzielten Fortschritt sind für uns essenzieller Bestandteil eines Projektes.

Icon

Anpassungen während der Projektlaufzeit

Neue Anforderungen während der Projektlaufzeit sind üblich. Mit agilen Methoden reagieren wir flexibel auf neue Feature-Wünsche und gleichen diese mit dem vereinbarten Auftragsumfang ab. Auch hier können Sie regelmäßige Rückmeldung über die Projektauslastung und den Realisierungsgrad von uns erwarten.

Icon

Nachbereitung mit dem Auftraggeber

Nach Abschluss des Projektes vereinbaren wir eine gemeinsame Retrospektive. Wurden die Erwartungen und Vorgaben erfüllt? Was lief gut? Wo können Verbesserungen erzielt werden? Im bilateralen Austausch mit Ihnen besprechen wir unsere Zusammenarbeit. Im besten Fall ergeben sich Ansatzpunkte, diese weiter auszubauen und gemeinsam neue Projekte zu starten.

Background Image Mobile Version